Urlaub mit Hund auf Rügen

Hinweisregeln für das Familienoberhaupt

Im Rügen-Urlaub darf das vierbeinige Familienmitglied nicht fehlen. Die frische Seeluft, die herrlichen Wiesen, Felder und Wälder sind auch für unsere Fellnasen ein Erlebnis.

Um den Urlaub unbeschwert genießen zu können, müssen sich Herrchen und Frauchen an einige Spielregeln halten. Weite Teile der Insel stehen unter Naturschutz und tragen den Status eines Nationalparks oder Biosphärenreservates. Es versteht sich von selbst, dass Hunde hier stets angeleint werden müssen. Ansonsten gilt, die einzelnen Gemeinden regeln den Umgang mit dem Hund in der Öffentlichkeit unterschiedlich.  Fragen Sie daher im Zweifel bei den örtlichen Tourist-Informationen nach.

 

Für fast alle Hunde ist der Sandstrand wie für uns Menschen der Anziehungspunkt par excellence. Auch das Baden in der Ostsee ist für Hunde ein wahres Highlight. Gerade in der Hauptsaison ist es unabdingbar, dass Sie in den Badeorten ausschließlich die ausgewiesenen Hundestände ansteuern. Dort kann Ihr Hund unbeschwert seinen Spiel- und Tatendrang zusammen mit anderen Artgenossen ausleben. Auch wenn es selbstverständlich ist, hier nochmal der Hinweis, denken Sie an genügend Kotbeutel.  Auch am Hundestrand gelten gewisse Regeln, und diese werden durch die Strandaufsicht überprüft.  Generell kann man sagen, dass sich gerade die Nebensaison für einen Hundeurlaub anbietet. Der Leinenzwang ist dann meist aufgelockert und in vielen Fällen kann der gesamte Strand genutzt werden.

 

Unweit von Sassnitz finden Sie in Glowe (Schaabe), Mukran, Prora und Binz genügend Chancen Ihren Hund das Strandleben zu ermöglichen.  Im Süden der Insel Rügen bieten sich besonders die Strände in Sellin, Baabe, Göhren und Thiessow an, im Norden gilt Juliusruh, Dranske und Bakenberg/ Nonnevitz als Vierbeinerparadies.

Eine Bitte noch am Schluss. Vermeiden Sie es, mit Ihrem Hund den Feuersteinstrand unterhalb der Kreideküste zu begehen. Die scharfkantigen Steine sind für die empfindlichen Pfoten sehr gefährlich. Ihr haariger Freund wird es Ihnen danken.

Tierärzte auf Rügen

  • Mobile Tierarztpraxis Marco Nieburg | Dorfstr. 9c, 18546 Sassnitz, Tel. 0178-5007992
  • Groß- & Kleintierpraxis Dr. Toralf Siefke, TÄ Julia Lang | Pantow 5b, 18528 Zirkow/Rügen, Tel. 038393-31704
  • Tierarztpraxis Dr. Julia Dobrowohl | Billrothstr. 11a, 18528 Bergen auf Rügen, Tel. 03838-250454
  • Tierarztpraxis Dr. Puvogel | Industriestr. 8, 18528 Bergen, Tel. 038309-23323
  • Tierarztpraxis Dr. med. vet. Lavinia-Alexandra Dittberner | Güstelitzer Str. 2, 18581 Putbus, Tel. 038301-694045
  • Tierarztpraxis Dr. Roland Martin | Bergener Str. 3a, 18573 Altefähr, Tel. 038306-75030
  • Tierarztpraxis Dr. Egon Höller | Hermann-Matern-Str. 25, 18569 Gingst, Tel. 038305-433
  • Tieraztpraxis Muhlitz, Anne Barchewitz | Kurzer Weg 3, 18573 Samtens OT, Tel. 038306-238871

Hundesalons

  • Mopsagil | Hauptstraße 65, 18546 Sassnitz, Tel. 038393-676747
  • Picco-Bello Hundepflege | August-Bebel-Str. 1, 18581 Putbus, Tel. 0173-2177128
  • Hundesalon Susi & Strolchi | Lion-Feuchtwanger-Str. 31, 18435 Stralsund, Tel. 0176-98565984

Mode für den Hund

  • INSELKÖTER – Manufaktur für Hundeleinen aus Segel-Tauwerk | Marktstr. 4, 18546 Sassnitz, www.hunde-ruegen.de
  • DOGSTYLER Rügen | Proraer Str. 1, 18609 Ostseebad Binz, www.dogstyler-shop.de/dogstyler-ruegen

Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie uns einfach an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns im Stadthafen Sassnitz.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Tourist Service Sassnitz
Strandpromenade 12
18546 Sassnitz